Concierge

Claudia Gladers MacHerzlich willkommen auf der Ersten Etage links! Schon mein Dozent an der Uni hob damals im Fach Marketing warnend den Zeigefinger und sagte:“Regel Nummer 345 im Marketing: Trage nie einen Bauchladen vor Dir her.“ Sprich: Du mußt Dich spezialisieren. Ich fand das schon damals blöd. Ich mag viele Dinge und nicht nur eine Sache.

Und da ich im Herzen eine Pippi Langstrumpf bin, mache ich jetzt genau das, was mir Spaß macht: Ein kleines, feines Magazin Blog mit all den Themen, die mich berühren, bewegen, aufregen, erheitern… Ich lerne gerne interessante Menschen kennen und schreibe darüber.

Im analogen Leben arbeite ich als Ordnungscoach und helfe Menschen, für ihre Räume eine neue Struktur zu finden, Ordnung zu schaffen und aufzuräumen. Dazu berate ich als Social Media PR Manager kleine und mittelständische Unternehmen.

Mich inspirieren Augenblicke, Erlebnisse, Momente des Lebens – oft sind es Begegnungen aus dem Alltag oder mir fällt eine Idee ein, wie ich mit einfachen Mitteln bestimmte Dinge umsetzen kann. „Keep it simple“ beschreibt meine Art zu kochen und sich im Alltag zu organisieren. Ich kann auch opulent – aber meistens habe ich als berufstätige Mama von zwei Fräuleins wenig Zeit. Es raubt mir den letzten Nerv, 5-Gänge Menüs vorzubereiten und ein Höllengeld für die Zutaten auszugeben. Ich finde es anstrengend, 78-endige Weihnachtssterne zu basteln – wobei ich DIY-Ideen echt toll finde. Bei mir gibt es eine neue Rubrik, die heißt S-U-E. Schnell und Einfach. Keep it simple.

Reisen fasziniert mich – es muß gar nicht so weit weg sein, manchmal eröffnet sich nach nur 20 km eine neue Welt, die man vorher gar nicht kannte. Jede Reise lohnt sich, ob das Ziel nun 20 km entfernt ist oder 2000 km.

Mode, Wohnen und Leben spielt bei jeder und jedem eine Rolle, bei manchen eine kleine, bei mir eine Große. Ich beschreibe die Design-Welt, wie sie mir gefällt. Manchmal gefällt mir aber Einiges auf dieser Welt gar nicht, wenn es zum Beispiel um die Situation von Frauen und Kindern geht. Ob Alleinerziehend oder nicht, ob sozial schwach oder integriert – hier gibt es viel zu tun.

Ich gehe mit offenen Augen und mit offenem Herzen durch die Welt, meine Canon ist meistens dabei sowie ein Notizbuch und ein Stift. Was mir dabei begegnet, findest Du auf der Ersten Etage links. Viel Spaß beim Lesen, Kommentieren, Lachen und Weitersagen! Ich bin ja hier nur der Hausmeister.

Alles Liebe, Claudia

P.S. Sei Pippi, nicht Annika.