Alle Artikel mit dem Schlagwort: Humor

Draußen ist Herbst

Soeben habe ich meinen Balkon bepflanzt – war doch eben, oder? Nö, das ist schon wieder drei Monate her! Und jetzt wird alles schon wieder herbstlich gelb, die Blüten geben ihr Letztes, der Weihrauch rankt schon bis zum Erdgeschoß, und alles bereitet sich auf die kühlere Jahreszeit vor. Ich will aber noch nicht, es sieht doch noch so schön aus! Es gibt Nachbarn, die reißen pünktlich am ersten September die noch blühenden Geranien raus und knallen die Heide rein – „So, getz‘ is‘ Herbst!“. Vorsichtshalber wird auch schon mal das Vogelhäuschen rausgestellt, man weiß ja nie, es könnte auch schon frieren. Mein Nachbar auf der Ersten Etage rechts handhabt das ganz anders: Er läßt das Vogelhaus von den Ausmaßen einer mittelgroßen Gartenhütte einfach das ganze Jahr über stehen – und siehe da, die Vogelschar ignoriert in schöner Regelmäßigkeit meine bescheidene Futterstelle, wenn’s wirklich kalt ist. Kein Wunder, wenn nebenan ein ornithologisches Ganzjahres-Möwenpick geöffnet hat! Ich werde gerne gefragt, nach welchem System ich denn meinen Balkon bepflanze: Ganz einfach: Ich habe kein System! Das System besteht …

Jolanda

Emil hat eine Frau. Und was für eine! Sie heißt Jolanda, hat rote Lippen, trägt rosa Wimperntusche und Rouge auf den Wangen. Die Wahl der Haarfarbe läßt auf einen feurigen Charakter schließen. Emil hat sich noch nicht geäußert, aber er schien nicht abgeneigt – was ja keine Selbstverständlichkeit ist bei einer arrangierten Ehe. Jolanda ist ebenso in Handarbeit entstanden wie Emil. Jetzt schauen wir mal: Werden Emil und Jolanda glücklich miteinander? Wird die Ehe kinderlos bleiben? Was ist, wenn sie nicht zusammen in der Brusttasche des IKEA Krokodils übernachten wollen? Wir werden sehen. Mein jüngstes Fräulein meint, es geht alles gut. Die Jugend ist ja immer so optimistisch! Alles Liebe, Claudia

Tomaten in der Dose

Meine beiden Fräuleins gehören zu denjenigen, die gerne alles ausprobieren. Tomaten in der Dose züchten? Jawoll! Und es wächst tatsächlich was aus der Dose! Ich wollte es ja nicht gauben. Der restliche Samen  wurde mangels Pflanztopf einfach in einen Eierkarton gesetzt. Das werden dann wohl Eiertomaten… ich bin sehr gespannt und werde berichten, wie sich die Pflänzchen so entwickeln. Alles Liebe, Claudia